Alles wie gehabt?

So langsam kehrt der Alltag wieder ein und das Leben findet in seine gewohnten Bahnen zurück. Das gilt auch für die HOLZWIRTSCHAFT: die ersten Sterne werden wieder abgenommen und im Lager verstaut. Der Holzwirt schaut nach der nächsten Messe aus und freut sich auf den seit Corona wieder ersten Messebesuch mit physischer Präsenz. – Also alles wieder beim Alten. Alles? … Read More

Happy birthday Knippchen!

Die Firma „Robert Herder“, bekannter unter dem Namen „Windmühlen“, kann in diesem Jahr auf 150 Jahre ihres Bestehens zurückblicken. Von diesem Jubiläum trennen die HOLZWIRTSCHAFT ja nur – lassen Sie mich kurz nachrechnen – schlappe 135 Jahre. Upps! 😮 – Na, wie dem auch sei, in der Herderschen Schmiede hat man jedenfalls aus Anlass dieses stolzen Jubiläums Messer gefertigt, die … Read More

15 Jahre – 15 Prozent!!

Mitten in der Pubertät? – Von wegen, sie macht so gar keine Probleme, meine HOLZWIRTSCHAFT. Mit großer Freude kann ich auf die Entwicklung meines zunächst von so vielen Unkenrufen begleiteten Projektes zurückblicken. Mit einem – wie soll ich sagen – „Bonsai-Angebot“ hat es vor 15 Jahren angefangen. Das Lob der ersten Besucherinnen: „Wirklich schöner Laden. Mal nicht so vollgestopft!“ – … Read More

Kleines Herbstpäuschen

Am Freitag und Samstag (7./8. Okt.) bleibt die HOLZWIRTSCHAFT wegen einer herbstlichen Verschnaufpause geschlossen.

Der Neue von Herrnhuter

Die Sonderedition 2022 von Herrnhuter ist inzwischen eingetroffen und erfreut sich bereits großer Beliebtheit.

Betriebsferien

Mal wieder zieht es die HOLZWIRTSCHAFT in die Sommerfrische: der Holzwirt gönnt sich eine kleine Pause. Vom 09.07. bis zum 19.07.2022 einschließlich bleibt die HOLZWIRTSCHAFT geschlossen. Ab Mittwoch, dem 20.07.2022 bin ich dann zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da!

Frohe Ostern!

Kleine Osterpause bis 20.04. Ab kommenden Donnerstag bin ich dann wieder für Sie da. Bis dahin wünsche ich Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest! Ihr Holzwirt Christian Flasbarth

Kurz vor Ostern im Flecken

Kurz vor Ostern im Flecken: emsiges Treiben bei den Langohren. Jetzt ja nicht kleckern, sonst Flecken auf’m „Flecken“!